Die Berner Zeitung berichtet über den traditionellen Adventsanlass in der Altstadt, wo auch wir in diesem Jahr florale Kunstwerke im Stadtkeller Unterseen präsentieren:

In der Altstadt wird am kommenden Sonntag die Vorfreude auf die Weihnachtszeit geweckt.

Mit ihrem traditionellen Adventslichteranlass, der am kommenden Sonntag in Unterseen stattfindet, möchten die Geschäfte und Restaurants im historischen Gemäuer zwischen 11 und 18 Uhr die Vorfreude auf die Adventszeit wecken. «Das Rezept ist ebenso einfach wie bestechend: Mit heissem Glühwein, feinem Gebäck, würzigen Teemischungen, wärmendem Kerzenlicht und vor allem offenen Türen sollen die Herzen der Besucherinnen und Besucher geöffnet werden», künden die Organisatoren an. Erstmals an einem Adventsanlass wird das Restaurant Stadthaus zudem den Gewölbekeller aus dem Jahre 1470 für das Publikum zugänglich machen. Im Stadtkeller zeigt die Blumenspezialistin vom Atelier Trix ihre Kreationen. Mohlers Backstube verwandelt sich vom heissen Arbeitsraum für einen Tag in einen Ausstellungsraum der süssen Art.

Kinder können dort zudem nach Herzenslust Lebkuchen dekorieren. Geschenkideen findet man im Altstadt-Teehaus und in der Ibex Gallery von Goldschmied Franz Vogler. Mit von der Partie ist neben anderen Ausstellern und Überraschungen auch dieses Jahr wieder der Drehorgelspieler mit seinem Esel. Ebenfalls geöffnet hat das Touristik-Museum. Damit das Flanieren unbeschwert genossen werden kann, ist die Altstadt während des Anlasses für den Durchgangsverkehr gesperrt.